Erinnerungen an die Siebzigerjahre, an die eigene Lebens- und vielleicht auch Liebesgeschichte – oft sind Stationen unseres Daseins ganz eng mit Liedern verknüpft. Am Samstagabend vermochten sich vermutlich viele der rund 500 Besucher auf Hof Grass beim Zuhören, Mitfeiern und -tanzen daran erinnern, mit wem er oder sie anno 1974 im Wohnzimmer saß, als die Karriere von ABBA so richtig Fahrt aufnahm: »Waterloo« war damals der Siegertitel beim Eurovision Song Contest und der internationale Durchbruch für das legendäre Pop-Quartett aus Schweden. Daran erinnerte die Tributeband »Sweden4ever« mit ihrem gefeierten Gastspiel.

Weiterlesen:
www.giessener-allgemeine.de

Share this post

Submit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn